Der Kürze fehlt es an Würze

Ein Newsletter soll geschrieben werden. Ich arbeite inzwischen für 2 Tage die Woche in einem Meditationsstudio. Wir wollen den Kunden mit unseren E-Mails Mehrwert bieten, ihnen Infos und Wissen geben und somit die Community ausbauen. Auch wollen wir mehr Besucher auf unserer Website, uns als „Profis“ positionieren und Vertrauen durch Qualität, Authentizität und Expertise aufbauen. Ich schreibe am Thema „Grundlagen der Meditation“ und denke mir dabei, dass es hierfür schon reichlich oberflächliche Infos gibt, die an jeder Ecke erzählt werden. Eben immer der gleiche Standard: sitz aufrecht und gerade, nimm ein Kissen unter deinen Po und kreuz die Beine, bring die Knie weitestgehend zum Boden, Schultern zurück, Kinn ran, fühl dich am Scheitel nach oben gezogen, schließ die Augen, leg die Hände auf die Knie oder in den Schoß, sitz entspannt und beobachte deinen Atem. 

„Der Kürze fehlt es an Würze“ weiterlesen

Wie uns Achtsamkeit helfen kann, im Alltag ruhiger und entspannter zu sein

Achtsamkeit ist immer mehr in aller Munde, da es die Stressempfindlichkeit senken, die Gelassenheit steigern und eine bessere Beziehung zu sich und anderen stärken soll. Doch was ist Achtsamkeit? Die meiste Zeit am Tag sind wir beherrscht von unserem Verstand und dessen Denkprozesse. Diese interpretieren rund um die Uhr unsere Erfahrungen mit der inneren und äußeren Welt, welche dann blitzschnell analysiert (in bedrohlich, harmlos, angenehm, unangenehm, etc.), verglichen (mit Erlebnissen aus der Vergangenheit und Erwartungen an die Zukunft), dann eingeordnet, kategorisiert und abgelegt werden. Wir befinden uns ständig in einer unbewussten Getriebenheit von Moment zu Moment, ohne dabei den jetzigen Moment wirklich bewusst zu erfahren. Wir sehen ihn überwiegend nur durch unsere Brille der Bewertungen und Vorstellungen und stehen meist mit einem Bein schon im nächsten Moment. Hektik, Stress, Unruhe und Nervosität sind nur einige Folgen.

„Wie uns Achtsamkeit helfen kann, im Alltag ruhiger und entspannter zu sein“ weiterlesen

Disclaimer – Ich habe unrecht und du auch!

Dieses Magazin, der Blog, eigentlich alles, was ich tue, behandelt Gedanken zu verschiedenen Lebensthemen, Begegnungen und Erfahrungen, die mir im Laufe meines Lebens aufgekommen sind und nun ihren Weg in die Welt suchen. Bei manchen Erklärungen, an denen ich mich probiere, weiß ich gar nicht, ob das so überhaupt wirklich alles stimmt. Vielleicht ist es nur meine momentane Meinung. Vielleicht ist meine Sicht getränkt und bestimmt von Frust und Freude. Wissenschaftlich, objektiv und neutral ist es ganz bestimmt nicht. Aber dafür ist es echt. Und vielleicht ein Augenöffner oder zumindest eine Anregung, das Ein oder Andere für sich näher zu beleuchten oder gar gänzlich neu zu betrachten und zu entdecken.

„Disclaimer – Ich habe unrecht und du auch!“ weiterlesen